Körpersprache verstehen

 

b3lineicon|b3icon-user-talk||User Talk

Wollten Sie schon immer einmal wissen, wie Sie auf andere wirken und wie Sie wiederum Ihr Gegenüber besser einschätzen können? Die meisten Menschen achten in ihrer Kommunikation leider hauptsächlich auf den Inhalt des Gesprächs und sind sich in der Regel nicht darüber im Klaren, welche Signale der Körper gleichzeitig – und meist unbewusst – sendet. Wissenschaftliche Untersuchungen haben jedoch gezeigt, dass die Wirkung einer Person und der Erfolg eines Gesprächs in entscheidendem Maße durch eine klare und bestimmte Körpersprache und eine feste Stimme begünstigt werden. Das bedeutet, dass kleinste Unstimmigkeiten auf nonverbaler Ebene schnell zu Missverständnissen und Irritationen des Gegenübers führen können. Bei körpersprachlichen Signalen, die wir oder andere senden, benötigen wir Wissen, Erfahrung und insbesondere ein sicheres Auge für den Kontext, um die richtigen Rückschlüsse ziehen zu können.

In diesem Seminar lernen Sie, bewusster mit den eigenen und fremden körpersprachlichen Signalen umzugehen, Missverständnisse zu vermeiden und dadurch erfolgreichere Gespräche zu führen.

Inhalte

  • Die Macht des ersten Eindrucks: Ausstrahlung und Präsenz von Anfang an
  • Mimik: Vom Blickkontakt bis zum „echten“ oder „falschen“ Lächeln
  • Gestik: Die Unterstützung des Gesprochenen
  • Körperhaltung beim Gehen, Stehen und Sitzen
  • Kopf- und Beinhaltung
  • Professioneller Umgang mit Distanzzonen
  • Stimme und Sprechtechnik als Wirkungsfaktoren